Rauchen, Rauchen Krankheiten, Rauchen aufhören, Rauchen Schwangerschaft, Rauchen Hypnose
Rauchen, Rauchen Krankheiten, Rauchen aufhören, Rauchen Schwangerschaft, Rauchen Hypnose Auf dieser Seite Werbung kaufen? Anzeigen und Werbung
Startseite Kredite & Onlinekredite Internet Marketing Favoriten Impressum
::: Navigation :::
» Psychologie
» Psychotherapie
» Hypnose
» Psychische Krankheiten
» Depressionen
» Rauchen
» Liebe und Partnerschaft
» Lebensberatung
» Datenschutzerklärung

::: Newsletter :::


::: Partnerseiten :::

:: Spenden helfen! ::


::: Anzeigen :::



::: Linktausch :::
Kredit
Download
Handys
Girokonto
Solarenergie
Partnerprogramm
Vertrieb
Mittelalter
Finanzierung
Krankenpflege
Abnehmen
» Link anmelden «Kontrollbild


 

::: Rauchen :::

Rauchen Rauchen

Als Rauchen wird das Inhalieren oder Paffen von Tabakrauch bezeichnet. Besonders häufig werden in Deutschland Zigaretten geraucht. Aber auch Zigarren, Pfeife, Zigarillos, Wasserpfeife und Shisha sind sehr beliebt. 
Rauchen ist eine lang unterschätzte Sucht. Die Gefahr fällt auf den ersten Blick nicht so ins Auge, wie bei anderen Abhängigkeiten. Aber die Statistiken über Schädigungen für die Gesundheit durch das Rauchen sind heute jedem bekannt. 
Rauchen
 
psychologie-und-psychotherapie24.de
 

Rauchen und Krankheiten Rauchen und Jugendliche 

Besonders gefährlich ist das Rauchen bei Jugendlichen und Kindern. Etwa 25% der Jugendlichen, die 2004 für eine Studie der WHO befragt wurden, gaben an, täglich zu rauchen. Die gesundheitlichen Schäden, die dadurch entstehen, sind gravierend. 

Folgen des Rauchen Folgen des Rauchen

Das Rauchen von 20 Zigaretten pro Tag über 20 Jahre hinweg, kostet ungefähr 25% der Raucher das Leben. Auch die Gefahr des passiv Rauchens ist durch wissenschaftliche Untersuchungen belegt. Deshalb gibt es mittlerweile auch immer mehr Orte in der Öffentlichkeit, an denen das Rauchen verboten ist.

Rauchen und Krankheiten Rauchen und Krankheiten

Es besteht heute kein Zweifel mehr daran, dass Rauchen schädlich ist. Die Gefahr ist auch allen Menschen bekannt. Doch obwohl viele Raucher Angst vor Krebs und der sogenannten Raucherlunge haben, oder bereits an chronischer Bronchitis leiden, gelingt es ihnen selten, mit dem Rauchen aufzuhören. Sie befürchten häufig, dass Rauchen und Gewicht zusammenhängen, dass sie während des Entzugs stark zunehmen und es nicht mehr schaffen, dieses wieder abzunehmen. Gesundheitsstörungen und Krankheiten durch das Einatmen von Tabakrauch werden da lieber in Kauf genommen. Dabei können die Folgen des Rauchens katastrophal sein. Nur einige seien hier exemplarisch aufgezählt: Erkrankungen an Lunge und Herz, Durchblutungsstörungen, Impotenz, Gefäßverschluss, Krebs, Schädigungen des Immunsystems, Schlaganfall, Magen- Darmgeschwüre, Probleme mit der Haut und der Konzentration, verzögerte Heilungsprozesse und eine signifikante Senkung der Lebenserwartung. 

Rauchen Ursachen Rauchen Ursachen

Die Hauptursachen des Nikotinkonsums scheinen der soziale Kontext eines Menschen und die gesellschaftliche Einstellung gegenüber dem Rauchen zu sein. Rauchen also z.B. die Familienmitglieder, Freunde oder Lebenspartner, steigt das Risiko, selbst Raucher zu werden. Auch die Annahme, rauchen fördere die Kommunikation mit anderen Menschen, trage zur Entspannung bei, verschaffe Zeit (Zigarettenpause) oder rege an, veranlaßt Menschen dazu, den Nikotinkonsum nicht aufzugeben. Außerdem wurde ein Zusammenhang zwischen dem Rauchen und geringer Lebenszufriedenheit gefunden. 
Nicht zuletzt hat das Nikotin eine Sucht erzeugende Wirkung. Negative Aspekte des Rauchens, wie beispielsweise Hustenreiz und Schmerzen in den Atemwegen, werden durch chemische Zusatzstoffe (unter anderem Zucker, Kakao, Ammoniak und Menthol), die von der Tabakindustrie dem Tabak beigemischt werden, unterdrückt.

Rauchen aufhören Rauchen aufhören

Fast allen Rauchern fällt es schwer, mit dem Rauchen aufzuhören, obwohl eigentlich alle Menschen über die schädigenden Wirkungen der Zigaretten Bescheid wissen. Vor allem Heute, wo Rauchen am Arbeitsplatz, in der Schule, in öffentlichen Gebäuden und in Kneipen und Restaurants verboten ist, wollen viele Menschen nicht mehr rauchen.

lesen Sie hier mehr...

Rauchen in der Schwangerschaft Rauchen in der Schwangerschaft

In Zigaretten befinden sich viele schädigende Inhaltsstoffe. Die bekanntesten Gifte sind wohl das Nikotin und der Teer. Aber noch viele andere Schadstoffe sind im Tabakrauch nachweisbar. Diese Schadstoffe können das ungeborene Leben auf verschiedene Weisen schädigen.

lesen Sie hier mehr...

Nichtraucher Nichtraucher 

Obwohl die schädlichen Auswirkungen des Rauchens auf die Gesundheit schon lange bekannt sind, zeichnet sich in der Gesellschaft erst langsam der Trend zum Nichtraucher ab.

lesen Sie hier mehr...

Rauchen und Hypnose Rauchen und Hypnose 

Hypnose ist eine der ältesten Therapieformen und eines der wirkungsvollsten Verfahren, bei dem Versuch, das Rauchen aufzugeben. Die Unterstützung durch einen erfahrenen Hypnosetherapeuten kann bei der Entwöhnung sehr hilfreich sein. Der Patient wird in eine Zustand versetzt, den man als Trance bezeichnet.

lesen Sie hier mehr...



» Startseite «

 


Kostenloser Linktausch zum Thema Gesundheit und Ernährung, jetzt mitmachen und Linkpartner werden. | Kostenloser Linktausch auf linktausch68.de, jetzt mitmachen und Linkpartner werden. | Mehr Pagerank, Homepage bekannt machen und mehr Besucher!

Versicherungen

Privatschulen

 

Kostenloser Linktausch zum Thema Gesundheit und Ernährung, jetzt mitmachen und Linkpartner werden.

Kostenloser Linktausch auf linktausch68.de, jetzt mitmachen und Linkpartner werden.



Datum: